Der ultimative Leitfaden zu Nähmaschinennadeln

Nähmaschinennadeln sollten zur Stoffqualität passen, mit der Du nähen möchtest - so erhältst Du das beste Resultat.

Die Meterware bestimmt, welche Nadelstärke Du benötigst. Wenn die Nadel im Verhältnis zum Stoff zu dick ist, kann die Nadel das Gewebe zerreißen und kleine Löcher im Stoff hinterlassen. Ist die Nadel hingegen zu dünn, kann sie bei zu dickem oder zu starkem Stoff brechen.

 

 

Welche Nadelstärke solltest Du wählen?

 

Je höher die Zahl auf der Nadel, desto dicker ist sie. Und je kräftiger Dein Stoff ist, desto dicker sollte die Nadel sein, die Du verwendest.

  • Nähmaschinennadeln Größe 60
    Geeignet für sehr empfindliche, extra feine und sehr dünne Gewebe
  • Nähmaschinennadeln Größe 70
    Für leichte, zarte und dünne Stoffe geeignet
  • Nähmaschinennadeln Größe 80
    Zu verwenden für normale Meterware
  • Nähmaschinennadeln Größe 90
    Für kräftigere Stoffe geeignet
  • Nähmaschinennadeln Größe 100
    Typisch für sehr dicke Stoffe oder mehrere Lagen kräftiger Meterware

 

 

Wähle die passende Nadel für Deinen Stoff

 

Nicht nur die Dicke des Stoffes bestimmt, welche Nähmaschinennadel Du verwenden solltest. Auch die Stoffqualität ist ein entscheidender Faktor.

 

Du erhältst ein besseres Nähergebnis, wenn Du die Nähmaschinennadel auswählst, die genau für die Stoffart entwickelt wurde, die Du vernähen möchtest.

 

Benutze daher am besten eine Stretch-Nadel für dehnbare Stoffe wie Jersey, Fleece, Velours und Ähnliches. Universal-Nadeln eignen sich perfekt für feste Meterware ohne Stretch, und es gibt Nähmaschinennadeln, die speziell für Stoffarten wie Denim, Microtex, Leder oder Kunstwildleder entwickelt wurden.

 

Schließlich gibt es auch noch Nähmaschinennadeln, die sich besonders gut für Stickereien, Knopflöcher und Zierstiche eignen.

 

 

Teste die Nadel, bevor Du anfängst

 

Obwohl Nadelstärke und Stoffqualität wichtig sind, ist die Wahl der richtigen Nähmaschinennadel oft vom Einzelfall abhängig. Wir empfehlen daher, zu Beginn Deines Nähprojektes immer mit einem kleinen Stück Stoff zu testen, ob die gewählte Nadel dafür geeignet ist.

 

Wenn Du feststellst, dass die Nadel Löcher verursacht oder Stiche auf Deinem Teststoff auslässt, versuche es mit einer anderen Nadelgröße oder einem anderen Nadeltyp.

 

So kannst Du sicher sein, dass Du die richtige Nadel gewählt hast, bevor Du mit Deinem eigentlichen Projekt startest.

 

 

Hier ein Überblick über die unterschiedlichen Typen von Nähmaschinennadeln

 

Wir bieten Dir ein großes Sortiment an Nähmaschinennadeln, so dass Du sicher die richtige Nadel für Dein persönliches Nähprojekt findest. Auf dieser Seite erfährst Du mehr über die Eigenschaften der einzelnen Nähmaschinennadeln.

Bestelle alle Nähmaschinennadeln hier
Symaskinenåle Universal 1800X1800

Universal-Nähmaschinennadeln der Größe 70 bis 100 eignen sich zum Vernähen von gewebten Stoffen ohne Dehnung.

 

Die Nadeln passen zu herkömmlichen Nähmaschinen.

 

Gr. 70 - für Baumwolle und Viskose

Universal-Nähmaschinennadeln Gr. 70 eignen sich gut für alltägliche dünn gewebte Meterware ohne Stretch, z.B. Baumwolle und Viskose.


Gr. 80 - für Baumwollsegeltuch, Leinen, Samt und Velours

Universal-Nähmaschinennadeln Gr. 80 eignen sich zum Nähen mit herkömmlichen Webstoffen ohne Stretch, z.B. Baumwollsegeltuch, Leinen, Samt und Velours.


Gr. 90 - für Denim und Canvas

Universal- Nähmaschinennadeln Gr. 90 sind geeignet zum Vernähen etwas kräftigerer und dickerer Meterware ohne Dehnung, z.B. Jeansstoff und Canvas.


Gr. 100 - für mehrere Lagen Denim und Möbelstoffe

Universal-Nähmaschinennadeln Gr. 100 sind gut einsetzbar für schwerere Stoffe ohne Dehnung, z.B. mehrere Lagen Denim oder Möbelstoff.

 

Sammelpackung mit allen Größen

Wir bieten Dir auch Universal-Nähmaschinennadeln in einer praktischen Sammelpackung mit fünf Nadeln in verschiedenen Größen. Die ausgewählten Universal-Nadeln findest Du hier. 

Symaskinenåle Jersey 1800X1800

Jersey-Nadeln haben eine mittlere, abgerundete Spitze (auch Kugelspitze genannt), die Maschenware leicht durchdringt. Diese Nadelform verhindert, dass das Stoffgewebe zerstochen wird oder Laufmaschen entstehen, so dass Dein Stoff unversehrt bleibt.

 

Daher eignen sich Jersey-Nadeln sehr gut für Strickware wie z.B. alle Arten von Jersey, Fleece, Frottee und Velours.

 

Die Nadeln passen zu herkömmlichen Nähmaschinen.

 

Gr. 70 - für leichten Jersey

Jersey-Nadeln in Gr. 70 sind die am häufigsten verwendeten Nadeln für leichte Meterware aus Jersey, z.B. Single-Jersey (T-Shirt-Stoff). 


Gr. 80 - für mittelschweren Jersey und Isoli Sweatshirtstoff

Jersey-Nadeln in Größe 80 passen gut zu dehnbarer Meterware mittlerer Schwere, z.B. Ponte de Roma, Stretch-Isoli und Stretch-Velours.


Gr. 90 - für Frottee, kräftigen Isoli Sweatshirtstoff und Fleece

Jersey-Nadeln in Größe 90 sind sehr gut für etwas dickere Stretch-Stoffe wie Fleece, kräftigen Isoli und Frottee geeignet. 


Gr. 100 - für mehrere Lagen stärkerer Stretchstoffe

Jersey-Nadeln in Größe 100 verwendet man für die kräftigste Stretch-Meterware, z.B. dicken Fleece oder mehrere Lagen davon.


Sammelpackung mit allen Größen

Wir bieten auch Jersey-Nadeln in einer praktischen Sammelpackung mit fünf Nadeln verschiedener Größen an. Du findest die ausgewählten Jersey-Nadeln hier

Symaskinenåle Super Stretch 1800X1800

Superstretch-Nadeln in Gr. 75 und 90 verfügen über eine mittlere Kugelspitze, die ganz einfach sehr elastische Maschenware durchdringt, z.B. Stoff für Badekleidung oder Sportbekleidung. Die etwas abgerundete Nadelspitze stellt sicher, dass Dein Stoff unversehrt bleibt und keine Laufmaschen entstehen.

 

Auch der Schaft einer Superstretch-Nadel ist speziell für hochelastische, glatte Strickmeterware entwickelt. So wirst Du feststellen, dass Du beim Verwenden dieses speziellen Nadeltyps Fehlstiche vermeidest.

 

Die Superstretch-Nadeln eignen sich besonders für Meterware mit Lycra oder Elasthan, wie z.B. Latex, Sportbekleidung und Gummiband. Für dünne, hochelastische Stoffe wie Badebekleidung empfehlen wir die Nadelgröße 75. Größe 90 eignet sich für stärkere Meterware mit viel Stretch.

Symaskinenåle Jeans 1800X1800

Eine Jeans-Nadel (auch Denim-Nadel) hat eine dünne und scharfe Spitze, die mühelos kräftigere Stoffe durchdringt.


Jeans-Nadeln eignen sich deshalb gut zum Vernähen dicker und robuster Meterware, z.B. Denim, Canvas und beschichtete Gewebe. Falls Du mit Stretch-Denim nähen möchtest, empfehlen wir Dir einen Stofftest mit Jeans-Nadel. Wechsele zu einer Stretch-Nadel, wenn die Jeans-Nadel Löcher im Gewebe hinterlässt.


Die Jeans-Nadeln passen zu herkömmlichen Nähmaschinen.

 

Gr. 90 - für Denim, Canvas und beschichtete Stoffe

Jeans-Nadeln in Größe 90 können die meisten Arten kräftiger Meterware durchdringen, z.B. Denim, Canvas und beschichtete Stoffe wie Dralon u.ä.


Gr. 100 - für kräftige Stoffe in mehrere Lagen

Jeans-Nadeln der Größe 100 eignen sich für die kräftigsten Stoffe wie dicken Denim, Canvas oder mehrere Lagen davon. 


Sammelpackung mit verschiedenen Größen

Wir bieten auch Nähmaschinennadeln in einer praktischen Sammelpackung an, die Jeans-Nadeln in den Größen 90 und 100 enthält. Du findest diese ausgewählten Jeans-Nadeln hier.

Symaskinenåle Læder 1800X1800

Ledernadeln eignen sich besonders zum Vernähen dicker und fester Materialien wie Leder, Wildleder oder Papier. Die Nadel hat eine scharfe Spitze, die wie ein Messer funktioniert und solche Materialien leicht durchdringt.

 

Beachte dabei, dass eine Ledernadel ein Loch in das Material schneidet, mit dem Du arbeitest. Daher eignet sich diese Art von Nadel nicht für Kunstleder oder Pelzimitat. Benutze in diesen Fällen stattdessen eine Microtex-Nadel.

 

Die Ledernadeln passen zu herkömmlichen Nähmaschinen. Bestelle Ledernadeln in den Größen 90 und 100 hier

Symaskinenåle Microtex 1800X1800

Microtex-Nadeln sind sehr dünn und haben eine zarte Spitze, die leicht durch feine Stoffe gleitet, ohne Maschen oder Fäden zu ziehen.

Somit eignen sich Microtex-Nadeln gut für dünne und leichte Meterware, z.B. Seide, Chiffon, dünne Viskose, Satin und Mikrofasern.

 

Außerdem sind Microtex-Nadeln die richtige Wahl für das Nähen mit Kunstleder. Bei mehreren Lagen Kunstleder empfehlen wir jedoch, eine etwas dickere Universal-Nadel zu verwenden, da eine Microtex-Nadel hier brechen könnte.

 

Die Nadeln passen zu herkömmlichen Nähmaschinen und sind in den Größen 60 und 70 erhältlich.

Symaskinenåle Broderi 1800X1800

Das Sticken mit der Nähmaschine erfordert schnelle Stiche in verschiedene Richtungen. Um ein Ausfransen oder Reißen des Fadens zu vermeiden, solltest Du daher am besten eine spezielle Sticknadel verwenden.

 

Sticknadeln für Nähmaschinen haben eine leicht abgerundete Spitze (auch Kugelspitze genannt) und ein breites Nadelöhr, das den Faden während des Stickens schützt. Dadurch eignen sich die Nadeln besonders gut zum Sticken mit Deiner Nähmaschine. 

 

Die Nadeln passen zu herkömmlichen Nähmaschinen.

 

Wähle eine Sticknadel in geeigneter Stärke

Die Größe der Nadel, die Du verwendest, hängt vom Stoff ab, den Du besticken möchtest.

Wähle eine Nähmaschinennadel zum Sticken in Größe 75 für leichte Stoffe. Größe 90 passt gut zu kräftiger Meterware. 

Symaskinenåle Top Stitch 1800X1800

Top Stitch-Nadeln sind in Größe 90 erhältlich und werden für kräftigere Meterware verwendet. Ihr Nadelöhr ist breiter und länger als bei typischen Nähmaschinennadeln, was dazu beiträgt, dass das Gewebe des Stoffes nicht ausfranst oder reißt.

 

Die Nadeln eignen sich hervorragend zum Steppen und Quilten mit Steppgarn oder zum Nähen von Knopflöchern und Zierstichen mit Spezialgarn wie Metallgarn, Möbelgarn, Jeans-Nähgarn und dergleichen.


Auch für Jeans und andere Denim-Styles, bei denen oft sichtbare Ziernähte mit Jeans-Nähgarn verwendet werden, kannst Du die Nadeln gut einsetzen.

 

Top Stitch-Nadeln passen zu herkömmlichen Nähmaschinen.

Symaskinenåle Tvilling 1800X1800

Zwillingsnadeln sind auch als Doppelnadeln bekannt. Sie bestehen aus zwei Nadeln an einem Schaft. Du kannst die Nadeln zum Aufbringen paralleler Stiche verwenden, wie z.B. zum Säumen oder als Zierstiche.


Du erhältst Zwillingsnadeln in verschiedenen Stärken, so wie Du es von anderen Nähmaschinennadeln kennst. Zusätzlich haben Zwillingsnadeln eine weitere Größenbezeichnung, die Auskunft über den Abstand zwischen den Nadeln gibt.

 

Beispiel: unsere Zwillingsnadeln 2,5 mm Gr. 80, 2 Stk. bestehen aus 2 Nadeln der Größe 80, die 2,5 mm voneinander platziert sind. 


Gr. 80/2,5 mm - für gängige Webstoffe

Eine Zwillingsnadel der Größe 80 eignet sich gut zum Vernähen oft verwendeter Stoffe ohne Stretch, z.B. Baumwollsegeltuch, Leinen und Velours. 

 

Gr. 90/3 mm - für kräftigere Meterware

Eine Zwillingsnadel der Größe 90 kann man gut für dicke und etwas robustere Stoffe ohne Stretch verwenden, z.B. Denim und Canvas. 

 

Gr. 75/4 mm - für Stoffe mit Stretch

Eine Zwillingsnadel der Größe 75 verfügt über eine Kugelspitze und eignet sich sehr gut für Maschen- und Strickware, die Stretchmaterial wie Lycra, Elasthan oder Ähnliches beinhalten. Dieser Typ Zwillingsnadel passt gut zu Jersey, Stretch-Isoli Sweatshirtstoff oder Stretch-Velours. 


Zwillingsnadeln passen zu herkömmlichen Nähmaschinen. 

Syer Med Tvillingenåle 1800X1200
Symaskinenåle Overlock 1800X1800

Für die meisten Overlock-Nähmaschinen kannst Du normale Nähmaschinennadeln verwenden. Um das beste Nähergebnis zu erzielen, empfehlen wir Dir jedoch, eine Overlock-Nadel zu wählen.

 

Overlock-Nadeln werden speziell für Overlock- und Coverlock-Nähmaschinen gefertigt. Diese extra starken Nadeln bieten eine besonders hohe Präzision und sind eigens dafür entwickelt, den hohen Geschwindigkeiten einer Overlock- oder Coverlock-Nähmaschine standzuhalten.

 

Auch für Overlock-Nadeln gilt, dass sie zu dem Stoff passen müssen, mit dem Du nähen möchtest – so erhältst Du das beste Resultat.

 


EL x 705 CR Größe 80 - für feste Meterware

Overlock-Nadeln EL x 705 CR verfügen über eine kleine Kugelspitze, die gewebte und feste Stoffe gut durchdringt.

Somit eignen sich diese Overlock-Nadeln sehr gut zum Vernähen von Baumwollstoffen, Möbelstoffen u.ä. 

 

EL x 705 CR SUK Größe 80 - für Stretch-Stoffe


Overlock-Nadeln EL x 705 CR SUK haben eine mittlere Kugelspitze, die leicht durch Maschengewebe und Strickwaren gleitet.

 

Daher passt dieser Typ Overlock-Nadeln gut zu Meterware wie Isoli Sweatshirtstoff, Jersey, Frottee u.ä.

Skifter Symaskinenål 1800X1200

Deine Nähmaschinennadeln werden mit der Zeit stumpf. Achte daher darauf, sie regelmäßig zu wechseln, um unnötige Probleme während Deiner Nähprojekte zu vermeiden.

 

Stumpfe Nadeln können dazu führen, dass Deine Maschine nicht mehr sauber näht und Löcher im Stoff entstehen. Außerdem können sich die Nadeln verbiegen, was im schlimmsten Fall Deine Nähmaschine beschädigen kann.

Bestelle alle Nähmaschinennadeln hier