Selfmade® fördert die Designtalente der Zukunft! Wir brauchen nämlich sprudelnde Kreativität, um neue Ideen und neue Perspektiven in die Welt zu bringen.

 

Deshalb laden wir DICH ein, an unserem großen Wettbewerb teilzunehmen, vorausgesetzt, Du studierst Design oder hast Dein Designstudium 2022 abgeschlossen.

 

Du kannst teilnehmen, wenn Du an einer offiziellen Designhochschule in Dänemark, Norwegen, Schweden, Deutschland, Österreich, Frankreich, Holland, Luxemburg, Großbritannien, Portugal, Spanien, Belgien oder Italien eingeschrieben bist bzw. 2022 Dein Studium dort abgeschlossen hast.

Ein Preisgeld in Höhe von 13.500 € für Deine beste Designidee und eine Zusammenarbeit mit dem Design- und Musterteam von Selfmade, um die Idee zu einem echten Schnittmuster weiterzuentwickeln.

 

Das Schnittmuster wird auf unserer Website Selfmade.com, die an 13 europäische Märkte liefert, sowie in unseren 31 Filialen in Dänemark, Norwegen, Schweden, Deutschland und Österreich präsentiert und verkauft. Darüber hinaus wird das Schnittmuster in unseren Ideenbüchern und unseren sozialen Medien gezeigt.

Schicke uns Deine ausgefallensten schönsten, kreativsten (und vielleicht sogar nachhaltigen) Designideen. Alles ist erlaubt: von Kleidung für Erwachsene, Kinder und Hunde bis hin zu tollen Wohnaccessoires – oder alle erdenklichen andere kreativen Ideen.

Schicke Deine Designidee spätestens am 22. Januar 2023 an [email protected].

 

Reiche 3 Dinge ein:

  • 1 Moodboard für Deine Designidee

  • 1 Seite, auf der Du Deine Designidee und Dich selbst beschreibst + Deinen vollständigen Namen, Deine Adresse, Deine Telefonnummer, Deine Designhochschule und Deinen Instagram-Namen angibst (falls Du einen hast).

  • 1 Seite mit Zeichnungen Deiner Designidee (eventuell ein Video). Die Idee kann völlig neu sein oder von Prüfungsprojekten o. Ä. ausgehen.

 

Pssst…! Für Dein Moodboard kannst Du Dir kleine Stoffproben in unseren Filialen holen (erfahre mehr in unseren Wettbewerbsbedingungen).

Am 10. Februar 2023 erfährst Du von uns, ob Du im Wettbewerb weitergekommen bist.

 

Wenn Du weiter bist, nähst Du Deine Designidee zu einem fertigen Modell. Hierfür bekommst Du einen Zuschuss von 135 € für Stoffe und Accessoires aus dem Selfmade-Sortiment, die Du für Deinen Entwurf verwenden willst.

Spätestens am 20. März 2023 muss Deine genähte Designidee bei uns eingehen.

 

Achtung! Schicke Fotos von Dir oder anderen mit Deinem Entwurf.

 

Du kannst Deinen Entwurf in einer Selfmade®-Filiale in Deiner Nähe abliefern oder an unseren Hauptsitz schicken oder dort abgeben:

 

Selfmade® | STOFF & STIL

Att: Kundeservice

Birk Centerpark 82

DK-7400 Herning.

Am 24. März 2023 erfährst Du von uns, ob Du zu den 3 Finalisten gehörst.

 

Am 31. März 2023 werden die Finalisten zu einem Online-Meeting eingeladen. Hier präsentieren sie die Gedanken, die hinter ihrem Entwurf stecken, und erzählen ein wenig über sich selbst.

Am 5. April 2023 geben wir den Gewinner/die Gewinnerin des Selfmade®-Designwettbewerbs 2023 bekannt. Er/sie wird ausgehend vom Urteil der Selfmade-Jury und von einer Online-Abstimmung unserer Kundinnen und Kunden ausgewählt.

 

 

Wenn Du der/die glückliche Gewinner/in bist, laden wir Dich in den Hauptsitz von Selfmade in Herning in Dänemark ein. Hier präsentierst Du zunächst Deinen Entwurf und überlässt ihn dann unserem Designteam. Kurz nach Deinem Besuch erhältst Du die 13.500 €.

 

 

Anschließend arbeitest Du mit unserem Design- und Musterteam zusammen: Gemeinsam entwickelt Ihr Dein Gewinnerdesign zu einem Schnittmuster.

 

Durch Deine Teilnahme am Designwettbewerb erklärst Du Dich mit unseren Wettbewerbsbedingungen einverstanden.

Die Gewinnerin unseres letzten Designwettbewerbs ist Julia Wilde, die an der Kunsthøyskolen in Oslo, Norwegen, studiert. Julia hat mit ihrer Idee einer kastenförmigen Jacke gewonnen, die auf nachhaltigem Denken beruht.

 

Am 29. Juni 2022 war sie im Hauptsitz von Selfmade zu Besuch, wo sie kurz in alle unsere Prozesse eingeführt wurde. Hier hat sie ihren Entwurf auch unserem Design- und Musterteam übergeben. Jetzt im Moment wird das Schnittmuster in engem Dialog mit Julia entwickelt. Im Frühjahr 2023 wird es dann fertig sein. 

 

Hier kannst Du mehr über die Designidee von Julia Wilde erfahren.